Jürgen Gruber (Account Manager Business) koordinierte das Treffen und begrüßte am 28.09.2018 um 15:00 Uhr die Gäste, genau zur richtigen Zeit für eine spannende Briefzentrumsführung. Anschließend gab Dirk Lichtenberger (Leiter Briefzentrum) unseren Gästen einen umfangreichen Einblick in unser tägliches Geschäft und beantwortete etliche Fragen. Vom Wareneingang über die drei Erfassungsmaschinen bis hin zur Kommissionierung, konnten unsere Gäste den Weg des Briefes durch unser Briefzentrum eindrucksvoll mitverfolgen und viele Fragen stellen. „Kaum zu glauben, wie viel trotz hoch moderner Maschinen doch noch alles mit reiner Handarbeit zu bewerkstelligen ist, stellte  Herr Wirth zum Abschluss der Führung fest.

Über Business Network International

Business Network International, kurz BNI, ist das weltweit größte Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen. 1985 in den USA gegründet, hat sich die Organisation aufgrund ihrer Seriosität, Professionalität und des enormen Nutzens für ihre Mitglieder bis heute in 71 Ländern etabliert. Bei BNI verschmelzen Kompetenz und Professionalität mit Herzlichkeit und Spaß zu einem ganz besonderen Charakter. Die Attribute sind: ergebnisorientiert, verlässlich, positiv, offen und partnerschaftlich. Inzwischen profitieren über 227.000 kleine und mittelständische Betriebe, Freiberufler und Selbständige über 8.211 lokalen Gruppen von der provisionsfreien gegenseitigen Weitergabe von Neukunden-Empfehlungen. Daraus resultiert Jahr für Jahr ein Zusatzgeschäft in Milliardenhöhe. Jede Gruppe ist nach bewährten Standards hoch effektiv organisiert und auf gute Ergebnisse ihrer Mitglieder ausgerichtet. BNI ist dabei ein politisch, religiös und weltanschaulich absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk